Aus Barclaycard wird Barclays – Visa Reisekreditkarte mit 50 Euro Startguthaben

Alle Barclaycards werden ab sofort unter dem neuen Markennamen „Barclays“ vermarktet. Konditionen der Kreditkarten bleiben von dieser Namensänderung unberührt. Lediglich das Design der Karten ist moderner und schlichter geworden!

Unter dem Namen Barclays Visa gibt es somit eine klasse Reisekreditkarte mit 50 Euro Startguthaben. Bei dieser Karte werden keine Jahres-, Bargeldabhebungs- oder Auslandseinsatzgebühren fällig.

Unsere Bewertung:
4.7/5

Ganz neu ist auch die Möglichkeit, die Rechnung automatisch per Bankeinzug von eurem Konto abbuchen zu lassen. Damit eignet sich die Barclays Visa ideal als Reisekreditkarte. In diesem Beitrag machen wir den Barclaycard VISA Test

Vorteile/ Nachteile der Barclays Visa Reisekreditkarte

Die Barclays Visa bringt folgende Vor- und Nachteile mit sich:

Barclays Visa

Details zu den Rückzahlungsoptionen

Die Barclays Visa Reisekreditkarte bietet nun die Möglichkeit der automatischen Abbuchung des monatlichen Gesamtbetrages. Ihr könnt die Rechnung monatlich bequem und einfach von eurem Bankkonto abbuchen lassen. Die Einstellung hierzu steht in eurem Online Account zur Verfügung.

Darüber hinaus stehen folgende Rückzahlungsoptionen zur Auswahl:

  • Flexible Teilzahlung
    Bei der flexiblen Teilzahlung wird die Kreditkartenabrechnung schrittweise in monatlichen Teilbeträgen beglichen. Nach der Kontoeröffnung ist ein monatlicher Rückzahlungsbetrag in Teilbeträgen von 3,5 % (mindestens 50 Euro) voreingestellt.
    Wenn ihr die Teilzahlung nutzt, fallen ab dem jeweiligen Buchungstag Zinsen an.
  • Mein Zahlplan
    Mit Mein Zahlplan teilt ihr einen einzelnen Umsatz bzw. eine Monatsabrechnung in feste Rückzahlungsbeträge auf und zahlt diese innerhalb einer gewissen Rückzahlungsdauer zurück. Bei dieser Option fallen ebenfalls Sollzinsen an.
  • Vollständiger Ausgleich
    Zum Fälligkeitstermin werden vom hinterlegten Referenzkonto je nach Einstellung 2% bis 10 % des Gesamtsaldos abgebucht. Damit keine Sollzinsen anfallen, muss der Restbetrag beglichen werden.

Alternative Reisekreditkarte

Als Alternative zu der Barclays Visa Reisekreditkarte bietet sich die Hanseatic Bank GenialCard an. Diese Karte ist ebenfalls komplett kostenlos und berechnet keine Gebühren für das weltweite Abheben bzw. der Zahlung von Fremdwährungen.

Barclays Visa Kreditkarte ideal zum Reisen

Die Barclays Visa eignet sich ideal für Reisen außerhalb des Euroraumes und kommt aktuell sogar noch 50 Euro Startguthaben.

Die Kreditkarte dauerhaft kostenlos, sodass ihr keine jährlichen Kartengebühren oder sonstige verstecke Kosten habt.

Zusäzlich fallen im Ausland keine Auslandseinsatzgebühren für Fremdwährungen an (Transaktionen die nicht in Euro stattfinden). Zu guter Letzt könnt ihr auch weltweit kostenlos Bargeld an Geldautomaten beziehen ohne zusätzliche Gebühren.

Teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.